Turbine Halle C1-Junioren
Spielberichte
3.Spieltag am 26.9.2021 - Turbine Halle vs. VfL Halle 96 II 4:1 (1:1)

Ein Sieg der Moral

Der Saisonstart der C1-Junioren verlief mit drei Siegen sehr erfolgreich, gleichzeitig wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche schwierige Situationen zusammen gemeistert.

Dies sollte sich beim Spiel gegen den VfL fortsetzen. 26 Grad, Sonne und ein frisch abgekreideter Platz boten gute Bedingungen für einen fußballerischen Leckerbissen. Doch davon war in den ersten 20 Minuten wenig zu sehen - beide Mannschaften mit vielen Ballverlusten, ein sehr zerfahrenes Spiel und keine Tormöglichkeiten. Turbine wurde dann langsam etwas aktiver durch die Einwechslung von Tim M. und Valerio und belohnte sich gleich mit dem 1:0 durch Akbar, der den Ball nach Vorarbeit von Frerik und Valerio etwas glücklich über die Linie stocherte. Doch der Jubel sollte nur kurz sein. Direkt im Gegenzug zeigte Schiedsrichter Bor etwas fraglich nach einem Zweikampf auf den 11m Punkt (1:1). Die nächste Szene machte dann alle fassungslos, ein langer Ball, Keeper Linus kommt aus dem Tor, der Ball berührt neben seiner Brust auch leicht seine Hand und Schiedsrichter Bor selbst 50m entfernt, zeigt nach Rufen von der VfL Bank und der Tribüne die rote Karte. Nun galt es 45 Minuten in Unterzahl zu überstehen. In den Minuten bis zur Halbzeit merkte man der Mannschaft den Schock und ihre Verunsicherung an. Doch in der kurzen Pause zeigten sich die 15 Akteure kämpferisch und so wurde auch in die zweite Halbzeit gegangen. Trotz sommerlicher Temperaturen und einem riesigen Rasenplatz, auf dem in Unterzahl agiert werden musste, war die Mannschaft dem VfL läuferisch deutlich überlegen. Jeder schien für den anderen mitzulaufen und sich in die Zweikämpfe zu werfen. Tim N. von Lui geschickt, schaffte es dann in der 48. Minute Turbine wieder in Führung zu bringen. Es folgte eine kurze Schwächephase, die Valerio mit seiner erneuten Einwechslung beendete. Mit seinen zwei Toren sorgte er für die Entscheidung. Vor dieser Mannschaftsleistung kann nur der Hut gezogen werden. Danke Jungs für euren Einsatz!