Osterfeuer bei frühlingshaftem Wetter

400 Besucher auf dem Felsen

Wenn frühlingshaftes Wetter und Publikum zueinander finden, dann ist meistens Osterfeuerzeit im Kiez. Auch in diesem Jahr ließen es sich geschätzt 400 Gäste nicht nehmen, den Ostersonntag auf dem Felsen ausklingen zu lassen und der Entzündung des höchstgelegenen Osterfeuers des Giebichensteinviertels beiuzuwohnen. Stundenlang wurde bei Würstchen vom Grill, Knüppelkuchen, kühlen Getränken und Musik geplaudert, gechillt und getanzt.
Einmal mehr hatte sich bereits am Donnerstag die 'Kulturgruppe Felsen' zusammengefunden, um gemeinsam den Stapel für das diesjährige Osterfeuer auf dem Felsen aufzuschichten und das gesamte Drumherum zu organisieren. Und aus dem Massenansturm und der zwischenzeitlichen Versorgungsnotlage wurde gelernt: Jeweils zwei Stände für Getränke und Würstchen entspannten den Abend und erhöhten den Zufriedenheitsgrad am Turbine-Sportplatz deutlich.

Ein großes Dankeschön geht einmal mehr an das Organisationsteam, die Helfer des Abends und des Feuerbaus sowie der heutigen Aufräumarbeiten, ohne die unser Osterfeuer undenkbar wäre. Außerdem bedanken wir uns beim Backhaus Hennig und der Fleischerei Leiberich.
Über unten stehenden Link gelangt ihr zu einigen Schnappschüssen des Abends.

Fotostrecke Osterfeuer 2024

 

Osterfeuer 2024 auf dem Felsen
Über 400 Gäste strömten zum Osterfeuer 2024

Zurück