Aktuelles
Felsenweihnacht 2018

Gäste der Felsenweihnacht trotzen dem Wetter

Petrus war zwar kein Weihnachtsfreund. Aber dennoch fanden trotz des Regens etwa 150 Gäste den Weg zum Turbinesportplatz um gemeinsam den letzten Tag vor Heiligabend zu verbringen. Bei Knüppelkuchen, Kinderfilm, Crepes, Würstchen und Punsch wurde das schlechte Wetter in ruhiger Umgebung weggefeiert.

Weiterlesen …

Vorweihnachtliche Hallenstadtmeisterschaften im Nachwuchs

Vorweihnachtlich wie noch nie werden am kommenden Wochenende in drei Alterklassen die Hallenstadtmeisterschaften des SFV Halle ausgetragen. Die A-, B- und D-Junioren ermitteln am 22. und 23.Dezember im Neustädter Bildungszentrum ihre Hallenstadtmeister. Auch Turbines Kicker werden bei allen Turnieren ins Rennen gehen und versuchen, trotz minimalster Hallenpraxis, möglichst gut abzuschneiden.

Weiterlesen …

Tim Riechert verpasst knapp den Ball gegen Reußen

Souveräner 3:0-Sieg gegen Reußen

Einen souveränen 3:0-Sieg fuhr Turbine gegen die SG Reußen ein. Ein Eigentor und ein Treffer von Matthias Sommerer ebneten in der 1.Halbzeit den Weg zum Sieg. In seinem letzten Spiel für Turbine stellte Martin Allweyer in der 74.Minute den Endstand her. Dagegen versäumte es Turbine II nach dem 1:0 durch Andre Starke gegen die TSG Wörmlitz schnell nachzulegen und fing sich nach 27 Minuten das Gegentor zum 1:1-Endstand ein. T3 unterlag auswärts dem Roten Stern Halle III 0:1.

Weiterlesen …

Lorenz Heldt (Nr.14) wird auf dem Weg zum Reppichauer Tor abgefangen

B-Junioren unterliegen Reppichau im Spitzenspiel

Schade: Deutlicher als erwartet ging das Spitzenspiel der B-Junioren-Landesliga zwischen Turbine und der SG Reppichau II zugunsten der Gäste aus, die deutlich 5:1 gewinnen konnten. Besser lief es für die A-Jugend, die mit 4:1 bei Wacker Rottleberode siegreich blieb. Und auch die D1-Junioren bleiben dem Spitzentrio nach einem 5:0-Sieg gegen Bennstedt auf den Fersen. Die C2-Jugend gewann ihr Testspiel gegen die JSG Weißenschirmbach/Querfurt 3:0.

Weiterlesen …

Dominik Zech (Nr. 2) schießt zum 1:0 ein (Foto: B.Mandel)

Turbine müht sich zum 1:0-Sieg bei der ESG Halle

Mühsam, aber hoch verdient sicherte sich Turbine bei der ESG Halle drei Punkte und bleibt dem FSV Bennstedt auf den Fersen. Es dauerte allerdings bis zur 72.Minute, ehe Dominik Zech den Ball zum 1:0 unter die Latte hämmerte. Zuvor vergab Turbine seine wenigen, aus der deutlichen spielerischen Überlegenheit resultierenden Chancen zur Führung. Das Spiel der 2.Mannschaft fiel leider den 'widrigen' Platzverhältnissen bei der ESG zum Opfer. Turbine III unterlag auswärts dem SV Bruckdorf 0:1.

Weiterlesen …