Turbines Teams auf Reisen

Als Außenseiter reist am Samstag unser Landesligateam zur SG Blau-Weiß Brachstedt, wo Schiedsrichter Max Pfannschmidt um 15 Uhr das Duell anpfeifen wird. Brachstedt ist mit neun Punkten aus vier Spielen nahezu perfekt in die Saison gestartet. Dagegen fehlte Turbine in den bisherigen Partien die nötige Durchschlagskraft und auch das Quäntchen Glück, sodass man nach knappen Niederlagen noch punktlos zur SGB reist. Ansetzen kann T1 aber an der 2.Halbzeit gegen Emseloh.

Weiterlesen …

Tino Baumgart übergibt die Trikots an Trainer Matthias Rücker

fiseba.de unterstützt unsere E2-Junioren

Seit kurzem präsentieren sich unsere E2-Junioren in neuem Outfit. Die Firma fiseba.de sponsert einen blauen Trikotsatz des Ausrüsters JAKO. Tino Baumgart übergab die Trikots anlässlich des Trainings an Teamcoach Matthias Rücker. Anschließend stellten sich Mannschaft und die Trainer Matthias Rücker und Jannik Peinemann selbstverständlich dem Teamfotografen. Wir bedanken und ganz herzlich bei Tino Baumgart und seiner Firma fiseba.de für die Unterstützung.

Weiterlesen …

Halbzeitansprache von Coach Leon Thürkow und Co Lucas Mönch in Merseburg

Kantersiege für Landesligisten

Nach den A-Junioren stiegen an diesem Wochenende auch unsere anderen Nachwuchsteams in das neue Spieljahr ein. Dabei erledigten sich unsere Landesligisten deutlich ihrer Aufgaben. Die B1-Junioren gewannen auf dem Kunstrasen am Ulmenweg 12:0 beim 1.FC Merseburg. Dabei konnte sich Arthur V. gleich fünffach als Torschütze eintragen, während Franz F., Maximilian W. doppelt sowie Elias A., Hennes R. und Mohammed B. einmal trafen.

Weiterlesen …

Gemeinsam setzen sich Karl Purgand (li.) und Thomas Pohle gegen Emselohs Polishchuk durch (Foto: B.Mandel)

Gute 2.Halbzeit reicht nicht

Eine 2.Halbzeit auf der sich definitiv aufbauen lässt, zeigte Turbine trotz einer 0:2-Niederlage gegen einen individuell und spielerisch starken Gegner aus Emseloh. Nach einem frühen Rückstand durch Schút (7.), großer Verunsicherung im eigenen Spiel und zahlreicher gegnerischer Chancen präsentierte sich Turbine nach dem Seitenwechsel ganz anders. Gegen Gäste, die jetzt deutlich defensiver auftraten, zeigten die Felsenjungs Mut und gute Offensivaktionen.

Weiterlesen …

Schiedsrichter Ralf Dilling verstorben (Foto: MT)

Schiedsrichter Ralf Dilling verstorben

Erst in diesem Sommer wurde er für sein 50-jähriges Schiedsrichterjubiläum geehrt. Jetzt hat uns Ralf Dilling unerwartet für immer verlassen. Ein feiner Kerl auf und neben dem Platz, ein Kreisligaschiedsrichter vom alten Schlag (im positiven Sinne), mit dem man über alles und vor allem viel reden konnte ... gerne auch mal im Mittelkreis. Ralf Dilling war die Konstante und das Gesicht des Stadtfußballs, an der Linie und mit der Pfeife.

Weiterlesen …