Moritz Alicke (links) verliert mit Turbine 1:3 gegen den FSV Bennstedt

Effizienz siegt

Mit gnadenloser Effizienz entführt der FSV Bennstedt drei Punkte vom Felsen und zeigte, wie man mit wenigen Chancen aber ordentlich Zielwasser im Blut eine ausgeglichene Partie für sich entscheiden kann. Dabei machte es Turbine in einer starken Anfangsphase selbst vor. Marcel Uhlmann setzt sich mit Geschwindigkeit auf der linken Seite durch, passt flach in die Mitte, wo Waldemar Ermolaev goldrichtig steht und zum frühen 1:0 verwandelt (7.).

Weiterlesen …

2:2 trennen sich die D1-Junioren (blau) vom VfL 96

A-Junioren gewinnen spät gegen Fortuna Magdeburg

Durch zwei späte Tore von Vincent Anschütz (81.) und Johannes Tauchnitz (87.) gewinnen unsere A-Junioren das Verbandsligaspiel gegen Fortuna Magdeburg und bleiben weiter auf Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen. Vincent Anschütz war es auch, der Turbine bereits vor der Pause in Führung brachte, ehe Magdeburg zwischenzeitlich zum Ausgleich kam (62.). Das 3:2 der Gäste kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik.

Weiterlesen …

Unsere D2-Junioren gewinnen das Hallenturnier des Nietlebener SV

Hallenturnierendspurt für unseren Nachwuchs

Bevor die diesjährige Hallensaison endgültig ad acta gelegt werden kann, kickten unsere D2- und F1-Junioren sowie die Bambinis noch einmal auf dem Parkett. Siegreich schlugen unsere D2-Junioren im Neustädter Bildungszentrum zu. Beim Hallenturnier des Nietlebener SV blieben die sieben Turbinekicker und Kickerinnen ohne Niederlage und gewannen am Ende knapp vor Rotation Halle, das im direkten Duell mit 3:2 besiegt werden konnte, das 6er-Turnier.

Weiterlesen …

Moritz Alicke (links) und Waldi Ermolaev verlieren mit Turbine 0:1 in Farnstädt (Foto: Andreas Krause / FuPa.net)

Verpatztes Wochenende

Eine knappe 0:1-Auswärtsniederlage kassierte Turbine am Samstag bei Blau-Weiß Farnstädt und rutscht somit knapp unter den 'Strich'. In einem offenen Spiel vor der Pause hatte Farnstädt zwei gute Einschussmöglichkeiten. Doch auch Turbine ließ zwei klare Gelegenheiten durch Musti Amari und Marcel Uhlmann liegen. Nach dem Seitenwechsel rissen die Gastgeber das Spiel zunehmend an sich. Die Folge: Das 1:0 nach einem Freistoß in der 64.Minute.

Weiterlesen …

Statement des SFV Halle (Bildquelle: SFV Halle)

Statement des Stadtfußballverbandes

Seit dem Spielabbruch der Partie zwischen Kine em und dem Reideburger SV wird zwischen den Vereinen und SFV Halle diskutiert, wie in Zukunft derart gewalttätige Vorfälle verhindert werden können und unter welchen Umständen wieder ein normaler Spielbetrieb mit und gegen die 1.Mannschaft von Kine em möglich sein kann. Am Mittwochabend ging es zwischen den Vereinen der Stadtoberliga in einem Vereinsdialog bei Turbine erneut darum, wie eine Annäherung ...

Weiterlesen …