Turbines neue Hymne

Rückblick und "Presseschau" zur Turbine Kunstraseneröffnung

Von Daniel Wurbs

Als die Band "Venus in Furs" kurz nach 20 Uhr ihren famosen 30-minütigen Exklusivauftritt mit ihrer für die Felsenkicker geschriebenen Hymne "Auf unserem Rasen" beendete und wenig später der von Sven Ziegler in monatelanger Arbeit erarbeitete Videoclip über die Leinwand flimmerte, gab es tosenden Applaus im rappelvollen 'Felsenblick'. Es sollten die Schlussakkorde hinter eine gelungene und stimmungsvolle Eröffnungsfeier für den neuen Kunstrasenplatz sein. Nach allerlei Ehrungen und Danksagungen folgte die offizielle Eröffnung des Platzes, welche gemeinsam mit Aurel Siegel, Fachbereichsleiter Sport der Stadt Halle, Frau Astrid Wessler von LOTTO Sachsen-Anhalt, Dr. Jürgen Fox, Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse und Sascha Kleine vom projektbegleitenden Planungsbüro kleine & kleine vorgenommen wurde. Anschließend bildeten alle anwesenden Spender und Unterstützer lebendig die virtuelle Kunstrasenpatenschaftskarte nach. Sportlich stimmungsvoll wurde es am frühen Abend. Etwa 130 Vereinsmitglieder bildeten 12 WM-Mix-Teams, bestehend vom Bambini bis zum Oldie, um in lockeren Vergleichen gegeneinander anzutreten. Am Rande tummelten sich die Kleinsten auf der Hüpfburg und auch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand schaute vorbei. Der Hallesche FC unterstützte die Veranstaltung und übergab durch Marketingchef Sebastian Rose Freikarten und organisierte ein Torwandschießen. Ein großes Dankeschön geht an alle, die gemeinsam für einen wunderschönen Abend bei bestem Wetter gesorgt hatten. Vor allem bedanken wir uns bei den Musikern von 'Venus in Furs' für ihren grandiosen Auftritt!

MDR Sachsen-Anhalt von Annett Krake: »»Ein Fußballplatz mit ganz vielen Paten (Text- und Radiobeitrag)

Mitteldeutsche Zeitung von Steffen Könau: »»Geld im Internet gesammelt. Turbine Halle eröffnet neuen Kunstrasenplatz

»»Fotostrecke zur Eröffnung des Kunstrasenplatzes

Kunstraseneröffnung Juni 2018

Kunstraseneröffnung Juni 2018