21. Juli 2017- SAISON
Spielpläne der Männerteams sind veröffentlicht + 1.Stadtklasse nur noch mit 9 Teams
tl_files/turbinesite/content/bilder/News_Logo_SFV.png

Nachdem der Fußballverband Sachsen-Anhalt bereits seit längerem die Spielpläne für die Saison 2017/18 veröffentlicht hat, konnte jetzt auch der SFV Halle nachziehen. Bekanntlich hat unsere 1.Mannschaft am 1.Spieltag spielfrei, bevor es am 26.August um 15 Uhr zum Derby beim Reideburger SV geht. Die 2.Mannschaft empfängt am 19.August um 12:45 den SV Blau-Weiß Dölau II, bevor es am 2.Spieltag zum Kanenaer SV geht. Die Stadtoberliga wird in dieser Saison nach dem Rückzug des VfL Seeben nur mit 15 Teams spielen, während in der Stadtliga 17 Mannschaften gegneinander antreten werden.
Einen Mannschaftsschwund hat der hallesche Fußball in den unteren Ligen zu verzeichnen. Mit nur noch 9 (!) Mannschaften geht die 1.Stadtklasse an den Start, während es eine Liga tiefer gar nur noch 8 Teams sind. Somit wird unsere 3.Mannschaft eine rekordverdächtige Winterpause von 5 Monaten haben. Los geht es am 26.August gegen den Roten Stern Halle III.
So bleibt festzustellen, dass auch in der Stadt Halle immer mehr Mannschaften das Personal auszugehen scheint. Schade ist allerdings auch, dass von Seiten des SFV offenbar keine Möglichkeiten geschaffen wurden, den Mannschaften eine akzeptable Spielanzahl zu bieten. Die Zusammenlegung der Stadtklassen, die Einführung einer Dreierrunde oder die Wiedereinführung des SFV-Pokals wären vielleicht solche Optionen gewesen.

Spielplan Landesklasse
Spielplan Stadtoberliga
Spielplan 1.Stadtklasse

 
18. Juli 2017- NACHWUCHS
Turbine startet mit 10 Nachwuchsteams in die Punktspiele + Bambinitrainer gesucht
tl_files/turbinesite/content/bilder/News_NW_1718.jpg

Einen Monat vor dem Saisonstart (Punktspielstart 19./20.08.) laufen bereits die Vorbereitungen im Nachwuchsbereich - Spielpläne werden erstellt, Staffeltage vorbereitet. In der Saison 2017/2018 ist Turbine erstmals mit vier Teams auf Landesebene vertreten: Die A-Junioren spielen erneut in der höchsten Spielklasse des Landes und treten zunächst beim SV Merseburg 99 an. Unsere B-Junioren versuchen ihr Glück in der Landesliga und messen sich zunächst beim SV Großgrimma. Ebenfalls in der Landesliga werden die C-Junioren antreten und empfangen am 1.Spieltag den JFV Weißenfels II. Unsere D-Junioren haben sich aufgrund des Verzichts der Erstplatzierten erstmals nach 8 Jahren wieder für die Landesliga qualifiziert und empfangen nach einem spielfreien Wochenende Ende August den FSV Bennstedt.
In der halleschen Stadtliga und Stadtklasse werden die D2-Junioren und D3-Junioren antreten. Die E1-Junioren spielen wie gewohnt in der Stadtliga, währen die E2-Junioren voraussichtlich der neu gebildeten 2.Stadtklasse zugeordnet werden. Bei den F-Junioren wird das Prinzip der Fairplay-Liga ausgebaut. Die Staffeleinteilung steht noch nicht fest, aber Turbine wird mit zwei Teams dabei sein, wobei die bisherigen Bambinis erstmals am Ligabetrieb teilnehmen werden.
Für unsere neue Bambinimannschaft (Jahrgang 2011) suchen wir nach einer Absage vor der Sommerpause dringend einen neuen Übungsleiter. Wer Interesse hat, den Jüngsten das Fußball-ABC beizubringen, meldet sich bitte schnell bei uns!

Staffeleinteilungen der A-, B-, C- und D1-Junioren

 
15. Juli 2017 - SAISON
Turbine siegt im ersten Testspiel gegen Eintracht Leipzig-Süd 3:1
T1 vs Leipzig
Turbines Keeper Andy Schiller pariert im Spiel
gegen Leipzig (Foto: B.Mandel)

Im ersten Testspiel für die neue Saison zeigte sich Turbine bereits in guter Form und besiegte Eintracht Leipzig-Süd auf dem Felsen verdient mit 3:1. Die ebenfalls achtklassigen Gäste bekamen die Turbineros in der Anfangsphase überhaupt nicht in den Griff, sodass Felix Marchand per Abstauber (3.) und Lukas Jahner (8.) früh eine 2:0-Führung herausschossen. Erst nach dem Wechsel wurde Leipzig, begünstigt durch Nachlässigkeiten in der Turbine-Defensive, stärker und kam durch Leiding nach einer Stunde zum 2:1-Anschlusstreffer. In der Folgezeit zog das junge Turbine-Team aber das Tempo wieder an und vergab reihenweise beste Torchancen. Erneut war es Lukas Jahner, der in der 78.Minute die Kugel zum 3:1 ins Eck hämmerte.
Am kommenden Sonntag gastiert Turbine um 14:30 beim FSV Bennstedt II.

Fotostrecke Turbine vs Leipzig (Fotos: B.Mandel)
Testspielprogramm 1.Mannschaft

 
16. Juni 2017 - SAISON
Turbines 2.Mannschaft spielt 0:0 und holt sich dennoch drei "Nebentitel"
tl_files/turbinesite/content/bilder/News_T2_FCH_kl.jpg
Vor dem 0:0 gegen den FC Halle-Neustadt

Am Freitagabend beendete die 2.Mannschaft das Punktspielkapitel der Saison 2016/17 auf dem Felsen. Gegen den FC Halle-Neustadt kam T2 am Ende trotz Überzahl und bester Torchancen nicht über ein 0:0 hinaus. Bereits vor der Pause hatte Turbine die besseren Chancen, auch wenn in einer offenen 1.Halbzeit die Gäste stets gefährliche Konter ausspielten. Kurz vor der Pause dezimierten sich die Gäste aufgrund einer Roten Karte selbst. In Überzahl erspielten sich die Felsenkicker nach dem Wechsel über ein halbes Dutzend bester Chancen. Zweimal rettete Pfosten oder Latte und ebenso oft glänzte Neustadts Keeper. Mit Aron Eichstädt, Ian Kallen und Keeper Konstantin Kadoch liefen gleich drei A-Junioren auf und konnten durchweg überzeugen.
T2 beendet die Partie auf einem guten 4.Platz und kann drei kleine "Rekorde" feiern: Erstens: Die beste Punkt- unde Torausbeute seit dem Aufstieg in die Stadtoberliga. Außerdem beendet T2 die Saison als beste Heimmanschaft der Stadtoberliga und kassierte zudem die wenigsten Gegentreffer.

Abschlusstabelle Stadtoberliga

 
11. Juni 2017 - NACHWUCHS
Turbines 2004er Jungs holen den Stadtpokal der D-Junioren
Pokalfinale D-Junioren 2017
Turbines Jungs jubeln nach dem Pokalsieg

Es war ein Pokalkrimi, den sich unsere Kicker und die D-Junioren des Reideburger SV im Endspiel um den Stadtpokal lieferten. Turbine war stets bemüht, das Spiel zu kontrollieren, doch scheiterte man mehrfach am starken Keeper des Gegners. Zudem landete in der 2.Halbzeit ein Elfmeter für Turbine neben dem Tor. Doch auch Reideburg hatte gute Chancen, vor allem nach schnellen Kontern. Turbine hatte an diesem Tag mit Simon Krippendorf ebenfalls einen starken Rückhalt, der einige Male bei 1:1-Situationen auf dem Posten war. Beide Teams mussten in die 10-minütige Verlängerung gehen, in der Turbine immer stärker auf das Tor drängte. Zwei Minuten vor Abpfiff und dem drohenden Elfmeterschießen landete nach einem Eckball ein Kopfballaufsetzer von Luis Seiler endlich im Netz der Reideburger. Spieler, Trainer und die zahlreichen Fans jubelten über den erlösenden Treffer. Die letzten Minuten wurden auch überstanden und wenig später hielten die Turbineros den Pokal in den Händen! Herzlichen Glückwunsch an die 2004er und ihr Trainerteam Christian Mangold und Leon Thürkow.

Spielbericht Pokalfinale
Fotostrecke Pokalfinale

 
30. Mai 2017- NACHWUCHS
F1-Junioren verpassen Staffelsieg ++ A-Junioren beenden Saison auf Platz 8
tl_files/turbinesite/content/bilder/News_Allg.jpg

Im finalen Spiel um die Stadtmeisterschaft mussten sich unsere F1-Junioren beim Halleschen FC mit 1:4 geschlagen geben und beenden die Saison auf dem 2.Platz. Turbines Jungs führten zwar 1:0, doch drehten die bissigen Club-Spieler die Partie in der 2.Halbzeit.
Durch einen 25m-Knaller in der Schlusssekunde, den Julius Kahle ins Eck hämmerte, holten sich die A-Junioren bei der JSG Braunsbedra/Mücheln ein 2:2-Unentschieden und sichern sich somit den 8.Platz in der Verbandsliga. Allerdings mussten sich die Felsenkicker in der 2.Halbzeit um 180 Grad drehen, um nach einer verschlafenen 1.Halbzeit das Spiel noch zu retten.
Die B-Junioren unterlagen zu Hause knapp dem SV Dessau 05 mit 1:2. Dominik Gold erzielte nach dem Seitenwechsel zwar den Ausgleich, doch währte die Freude nur 10 Minuten lang, ehe die Gäste den Siegtreffer erzielten. Dennoch steht am Ende rein sportlich der Klassenerhalt zu Buche, der trotz häufiger Personalsorgen in einem starken Saisonendspurt gesichert werden konnte.
Extrem ersatzgeschwächt traten die C1-Junioren in ihrem letzten Saisonspiel gegen den Tabellenführer Dessau 05 an und verloren 1:8. Diego Kasparek traf zum zwischenzeitlichen 1:4 für Turbine. Dessau bestreitet gegen Halberstadt das Finalspiel um die Landesmeisterschaft.
Am Mittwoch empfangen unsere E2-Junioren im Spitzenspiel der Stadtklasse um 17 Uhr den FSV 67 Halle II.

Spielbericht A-Junioren

 
 
Infoveranstaltung Kunstrasenprojekt
  Informationsveranstaltung zum Kunstrasenprojekt

Im Jahr 2017 baut Turbine Halle seinen lang ersehnten Kunstrasenplatz und verabschiedet sich nach 70 Jahren von seiner "Staublunge". Das Land Sachsen Anhalt, das dieses Bauvorhaben mit 50% Anteil unterstützt, wird durch das Landesverwaltungsamt noch im Mai den Fördermittelbescheid an unseren Verein übersenden. Bereits am vergangenen Mittwoch bewilligte der Sportausschuss der Stadt Halle eine hohe Fördersumme von 90.000 €. Den Eigenanteil in Höhe von fast 100.000 € trugen Vereinsmitglieder, Unterstützer, Sponsoren und Freunde des Vereins innerhalb von nur zwei Jahren bereits bis zum Dezember 2016 zusammen - IHR seid großartig! Anlässlich einer Informationsveranstaltung erläuterte Daniel Wurbs am Montagabend den aktuellen Stand zum Kunstrasenprojekt und ließ vor den überraschten Zuhörern die "Katze aus dem Sack" ... der Rest waren Beifall und Jubel!
Wir danken allen großen und kleinen Unterstützern, unseren Spendern und Sponsoren, allen voran die Saalesparkasse, die Firma BAUER die Volksbank Halle und die BWG sowie Landessportbund, Stadtsportbund und der Stadt Halle für ihre Unterstützung!
Planmäßig soll der Bau des Platzes im August beginnen und noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Über alle weiteren Fakten und den Fortgang der Umbauarbeiten informieren wir euch wie gewohnt auf unserer Homepage!

"Wunder geschehen" - Zweieinhalb Jahre im Video

 
11.April 2017 - VEREIN
Vereinsangebot für Fantrikot oder Sweatshirt 'FELSENKICKER'
tl_files/turbinesite/content/bilder/News_WOSZ_Shirt.png

Ab sofort besteht die Möglichkeit, Fantrikots und Kapuzensweatshirts der Marken Adidas und Puma bzw. JAKO über den WOSZ Fanshop zu bestellen. Die Trikots kosten 19,99 € für Kindergrößen und 24,99 € für Erwachsene, einschließlich Vereinslogo, Vereinsname (Rücken) und Aufschrift 'Felsenkicker' auf der Brust. Die Sweatshirts kosten je nach Marke und Größe zwischen 21,99 € und 25,99 €. Alle Details zur Ausrüstung findet ihr über unten stehenden Link.
Um alle Bestellungen zu bündeln, könnt ihr gerne eine Mail an die Adresse turbinemuetze@gmx.de schicken. Bitte unbedingt Produkt bzw. Artikelnummer, Anzahl, Größe, Name und Handynummer angeben. Im Anschluss wird eine Sammelbestellung aufgegeben.

Details zum Vereinsangebot (pdf-Datei)